Deine Sprachauswahl

  • English (UK)
  • Deutsch
  • Russian
  • Francais
  • PolishPL
  • Greek
  • Persian
  • ItalianIT
  • Thailand

faceblogs in

Online Statistik

  • Online Users: 0
  • Offline Users: 1,782
  • Guests: 294

-Wir brauchen Eure Unterstützung Danke

Amount:


Beliebteste Beiträge

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest

Die Zukunft ist Heute - Kodomoroid erster Human Android!

Die Zukunft ist da, erster Humanandroid in Japan vorgestellt

Ist es wirklich schon soweit?  Die Entwicklung der Roboter schreitet schnell voran. Wann werden wir, meine Frage wäre wozu, diefirst-android-kodomoroid ersten Haushaltsroboter haben? Der Kodomoroid sieht aus wie ein asiatisches Mädchen und spricht mit natürlich Menschlicher Stimme. Nur in den Bewegungen hackt es hier und da aber sonst könnte man denken man säße einem Kind gegenüber....

 Was sollen und werden in Zukunft die Androiden im Leben der Menschen übernehmen und brauchen wir das oder ersetzen sie uns bald komplett wenn diese dann in Fabriken stehen und arbeiten ausführen?  Wir Menschen haben eventuell ausgedient wie eine alte UHR und sind nur noch Belastung??? ... So schön wie die Entwicklung auch immer ist aber es hat alles einen Hacken und bringt große Veränderungen mit sich!


Die jugendlich aussehende "Kodomoroid" - das Wort ist ein Zusammenschluss von dem japanischen Wort "kodomo" (Kind) und "android" - liefert Nachrichten von einem Erdbeben und einer FBI-Razzia und erstaunt die Reportern in Tokio.
 
Sie machte sogar einen Spaß an ihrem Schöpfer und sagtezu dem  führenden Robotik-Professor Hiroshi Ishiguro: "Du fängst an, wie ein Roboter auszusehen"
first-android-kodomoroid mit otonaroid first-android-kodomoroid mit otonaroid
 
Der Pitch-perfekte Kodomoroid wurde von einem Erwachsenen Kollegen Human Roboter, der in Lampenfieber gefangen und zurückhaltend agierte, aufgefordert sich vorzustellen. Die beiden Human Androiden können auch miteinander sprechen.
 
"Otonaroid" - "otona", also der Erwachsenen - entschuldigte sich nach einem schnellen Neustart, sagte: "Ich bin ein bisschen nervös."
 
Beide Androiden sind am National Museum of Emerging Science and Innovation in Tokio ausgestellt, für eine Interaktion mit den Besuchern, um Daten für Ishiguro Studien in menschlichen Reaktionen auf die Maschinen zu sammeln.
 
"Wir werden mehr und mehr Roboter in unserem Leben in der Zukunft haben", sagte der AFP Ishiguro.
 
"- In dem Koffer packen sie den Torso und den Kopf nehmen Sie in die Hand, so  können Sie meine Androiden auch in Flugzeuge mit nehmen."
 
 
Ishiguro hat eine humanoiden Version von sich selbst, die er sendet nach Übersee, um dort Vorträge zu halten.
 
ishiguro android
 
"Es begibt sich auf meine Geschäftsreisen," sagte er. "Technische Fortschritte bedeuten Roboter aussehen und handeln zu lassen das sie menschlicher wirken und das macht unseren Wert aus zu denken und sie zu formen."
 
Otonaroid sah aus, als ob sie die Neuverkabelung vor Beginn ihrer neuen Rolle als Wissenschaftskommunikator des Museums, für ihre Lippen die sich synchron und ihre Halsbewegungen symptomatisch bewegten, für einen schlechten Schlaf brauchen könnte.
 
ishiguro-android-roboter-woman
 
Aber Ishiguro sind beide von unschätzbarem Wert für seine weitere Forschung und um an die Information durch die Museumsbesucher zu kommen, um Gespräche mit den 'Droiden zu haben und die treiben die Entwicklung und die  Erweiterung des eigenen Körpers vorran.
 
 
"Das gibt uns wichtige Rückmeldungen, über die Frage, was Menschen zu erforschen wünschen", sagte der 50-Jährige. "Wir wollen Roboter noch klüger und menschlich perfekter machen."
 
Ein gesprächigen Humanoiden, genannt Pfeffer von der Firma SoftBank als Haushalts Begleiter konzipiert, wird sich für den Verkauf für rund $ 2.000 in Japan, im nächsten Jahr , nach einem erfolgreichen Debüt  Anfang dieses Monats in Produktion gehen.
 
"Das ist der gleiche Preis wie ein Laptop-Computer", sagte Ishiguro. "Es ist unglaublich."
 
 
Da die Grenze zwischen Mensch und Maschine weiter zu verwischen droht, wurde durch Ishiguro , ein mechanischer Nachrichtensprecher mit mehreren  Zungenbrecher, zum Erstaunen aller menschlichen Reporter  Kollegen, vorgeführt, welcher eben News und nachrichten las.
 
"Mein Traum ist es, meine eigene TV-Show in der Zukunft haben", sagte Kodomoroid.