Deine Sprachauswahl

  • English (UK)
  • Deutsch
  • Russian
  • Francais
  • PolishPL
  • Greek
  • Persian
  • ItalianIT
  • Thailand

faceblogs in

Online Statistik

  • Online Users: 0
  • Offline Users: 1,765
  • Guests: 970

-Wir brauchen Eure Unterstützung Danke

Amount:


Beliebteste Beiträge

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest

Massen an Fisch sterben in Tianjin China und Krieg in der Welt läuft weiter!

Das Fischsterben in Tianjin eine Naturkatastrophe nach der Explosion im größten Hafens Chinas - der Weltkrieg läuft bereit

tonnen tote fische in tianjinNach dem Inferno von Tianjin ist nichts mehr, wie es war. Die selbe Situation hatten wir nach den Ereignissen zu 9/11! Alles fing sich an zu verändern und man konnte endlich mehr Sicherheitsregeln und noch mehr Kameras rechtfertigen.  Es wurden die Kontrollen an allen Flughäfen verschärft und jetzt nutzt man diese um alle Menschen zu kontrollieren und oder ihnen im Bedarfsfall eine Impfung zu verabreichen sollten Ereignisse wie Seuchen oder Viren , siehe Ebola welche nicht beängstigend genug war als das sich die Menschen hätten Impfen lassen, durch zu führen. Die nächsten Wochen dürften nicht nur für China, sondern auch die Welt sehr spannend werden. Zu wichtig war der nun zerstörte Wirtschaftsschauplatz Binhai. Was auffällt sind die Zusammenhänge mit dem Inferno und der Katastrophe in Fukushima und die Vorgehensweise. Selbst wenn die Regierungen und Strippenzieher im Hintergrund nicht die Wahrheit sagen die Natur belügt uns nicht! Fische zu tausenden sterben das schon Tonnen von ihnen an den Ufern in der nähe des Hafens Tianjin entfernt werden mussten....

 

Hier eine Aufnahme aus China Tianjin vom Fischsterben und den Aufräumarbeiten: