Das Problem ist, dass wir heute ein Finanzsystem haben, in dem hinter den Währungen keinerlei Werte mehr stecken.

Sie ziehen einen Geldschein aus der Tasche, Sie werden bemerken das es Papier ist. Nur dass die Menschen weltweit daran glauben das Geld einen Wert hat Das Geldsystem ist ein System was auf Zinsen und Zinseszins aufgebaut ist was zwangsläufig scheitern mus. Sehen sie den Film als kleine Einleitung:

Es wird bei jeder Kreditvergabe ja immer nur die jeweilige Geldmenge des Kreditbetrages ausgezahlt, aber niemals die Zinsen welche es gillt ebenfalls zurückzuzahlen. Also müssen viele einen neuen Kredit aufnehmen um den alten Kredit abzuzahlen da das Geld für die Zinsen einfach nicht existiert.  Wie das alles geht, worin der Betrug und die Täuschung besteht und was Du zu erwarten hast lese hier....

Weiterlesen ...

Mit dem Bargeld verlieren wir die letzte Privatsphäre --- Es kommt die totale Kontrolle und die Abhängigkeit von Bank und Staat!!!

EU und Finanzwirtschaft haben ein Auge auf 30 Millionen EU-Bürger geworfen, die kein Bank-Konto haben. Um sie zu vollwertigen Konsumenten zu machen, hat die EU nun ein „soziales Grundrecht“ auf ein Bank-Konto ausgerufen. Tatsächlich geht es um die Abschaffung des Bargelds zu mehr Kontrolle. euro-scheine

Den Fahrschein für den Bus per Handy, die Schrippe beim Bäcker mit Kreditkarte - in Schweden kann man fast überall bargeldlos bezahlen. Abba-Star Björn Ulvaeus reif schon 2013 zum Bargeld-Boykott auf. Er hat die Gefahren leider nicht erkannt!!!

Weiterlesen ...

Die internationale Gemeinschaft wird bewusst so gesteuert werden, dass sie dies als gerechte Strafe für eine überhebliche USA sehen ...

Nichts ist so, wie es scheint. Schwarz ist weiß, weiß ist schwarz, Gut ist Böse und Böse ist Gut. Einfach ist komplex und anders herum. Deswegen ist es umso wichtiger auch hinter die täglichen Propagandameldungen aller Couleur zu blicken, um die dahinter liegenden Inhalte erkennen und verstehen zu können.

Dollarsturz auf dem Weg zur einen WeltwährungInsbesondere gilt dies für die zunehmenden “Spannungen” zwischen dem Westen und Russland im Falle der Ukraine. Wenn man sich nämlich einmal genauer mit den “treibenden Kräften” hinter den vorgeschobenen Politikdarstellern beschäftigt, stellt man fest, dass es keinen Unterschied zwischen diesen beiden elitären Machtblöcken gibt. Beide “Gebilde” werden von den globalen Großbanken dominiert und wurden in deren Abhängigkeit gebracht.

Weiterlesen ...